Tequila Sunrise

Der Klassiker schlechthin. Sieht gut aus. Und schmeckt gut! Man nehme ein Longdrinkglass. Und Einswürfel. Gebe den Tequila und den – am besten frischgepressten – Organgensaft hinzu. Es folgt der Grenadine-Sirup, der langsam nach unten sinkt. Vorsichtig mit einem Strohhalm umrühren. Damit ein bildhübscher „Sunrise“ ensteht.

  • 3 cl – Tequila, weiß
  • 6 cl – frischgepresster Orangensaft
  • 1 cl – Grenadine

Kleiner Tipp: Kommt auch gut als Shot! Allerdings mit weniger Effekt, wenn ihr für die Zubereitung dann einen Cocktailmixer nehmt.

Siehe auch:
chefkoch.de/rezepte/133061057229337/Tequila-Sunrise

Foto: Reese Lloyd

Comments are closed.